Alp Babental

Culinarum-Magazin 2024

Culinarium magazin Alprestaurant Babental

Die tiefstgelegene Alp    (verfasst von cst)

      

Boobedel

Von Mai bis Oktober weiden zwischen 170 bis rund 180 Rinder auf unserer schönen Alp. Der Alphirt Andreas Schaffner beginnt bereits mit seiner Arbeit im frühen Frühling.  Die Zäune müssen kontrolliert, geflickt, teils erneuert werden, Büsche und Sträucher werden geschnitten und die Ställe müssen hergerichtet werden. Die Auffuhr findet Anfangs Mai statt und es ist immer eine riesige Freude, die noch sehr kleinen Rinder bei ihrem ersten Freigang zu beobachten.